Erfolgswelle des SVB bekommt ersten kleinen Dämpfer

Nach dem erwartungsgemäßen Aus im WFV-Pokal gegen den SSV Reutlingen (0:7) in der Vorwoche, muss der Titelverteidiger SV Baiersbronn auch in der 1. Runde des Bezirkspokals nach einer 1:3 (0:2)-Niederlage zu Gast bei der SG Herzogsweiler-Durrweiler frühzeitig die Segel streichen.

Schon der Start in Herzogsweiler ging daneben, denn nach wenigen Minuten ging die Heimmannschaft in Führung. In der Folgezeit hatten beide Mannschaften die Möglichkeit Tore zu erzielen. Leider waren es dann die Gastgeber die kurz vor der Pause die Führung auf 2:0 ausbauten.

 

In den zweiten 45 Minuten erhöhte unsere Mannschaft den Druck deutlich und hatte einige Chancen das Ergebnis zu verbessern. Doch es dauerte bis zur 61. Minute ehe Janik Frei durch einen Kopfball verkürzen konnte. Zehn Minuten später scheiterte Jonas Hauser mit einem Lattentreffer. Statt des Ausgleichtreffers erhöhte Herzogsweiler in den Schlußminuten noch auf 3:1 und qualifizierte sich somit für die nächste Runde.

 

Am kommenden Sonntag, 30. August 2020 beginnt nun die neue Spielsaison 2020/21 mit einem Auswärtsspiel bei der SG Felldorf/Bierlingen. Spielbeginn ist um 15.15 Uhr. Die Reservemannschaft beginnt 12.45 Uhr.

 

Aufstellung: Lehmann, D. Veitinger, Kneißler, Lukas Gaiser (83. Morhardt), Beck, J. Günther, Finkbeiner (71. R. Veitinger), Frei, K. Braun, Benz (57. Hauser), S. Braun (77. Stockburger)

 

Tore: 1:0 (5.), 2:0 (42.), 1:2 (61.), 1:3 (88.)

 

Die ersten Heimspiele der Saison 2020/2021 am 2. Spieltag finden gleich in einer englischen Woche statt. Gegner sind die Mannschaften unseres Nachbarn SV Mitteltal-Obertal. Die Zweiten Mannschaften spielen am Dienstag, 1. September 2020, 18.30 Uhr. Die Partie der ersten Mannschaften findet am Donnerstag, 3. September 2020 um 18.30 Uhr statt.

Gelesen 144 mal