SV Baiersbronn zieht ins Pokalfinale 2019/2020 ein

Mit einem souveränen 5:0 (1:0)-Auswärtserfolg bei den TSF Dornhan II gewinnt der SVB das erste Pflichtspiel nach der Corona-Pause und zieht ins Endspiel des Bezirkspokals ein.

In einem vor allem in der 2. Halbzeit überlegen geführten Spiel gelang unserer Mannschaft durch fünf Treffer der verdiente Einzug ins Finale. Die Gäste spielten vor 100 ausgewählten Zuschauern von Anfang an sehr defensiv und versuchten mit einer Fünferkette ihr Tor sauber zu halten. Dies gelang ihnen in der 1. Halbzeit bis kurz vor der Pause Marc Hitzel die verdiente Führung erzielen konnte.

 

In Halbzeit Zwei machte unsere Elf weiterhin Druck und erzielte in regelmäßigen Abständen die Tore zum verdienten Sieg. Im Finale trifft nun unsere Mannschaft auf die SG Vöhringen, die ihr Halbfinalspiel mit 4:1 gegen Herzogsweiler verdient gewann. Das Endspiel findet am Sonntag, 2. August 2020 um 15 Uhr in Freudenstadt statt.

 

Aufstellung SVB: Linke, D. Veitinger, Kneißler, Lukas Gaiser, Lutz (76. Beck), Jonathan Günther, Finkbeiner (59. Benz), Ribeiro (76. Hauser), K. Braun, Hitzel (76. Frei), S. Braun

 

Tore: 0:1 (45.) und 0:2 (57.) Hitzel, 0:3 (67., FE) K. Braun, 0:4 (79.) Frei, 0:5 (85.) Günther

 

 

Gelesen 109 mal