Endrunde knapp verpasst

Die D-Jugend des SV Baiersbronn verpasst den Sprung in die Endrunde des Sparkassen-Junior-Cups 2019 nur knapp, kann aber mit erhobenen Hauptes auf die Hallensaison 2018/2019 zurückblicken.

Einen guten Auftritt zeigten unsere D-Jugendlichen bei der Zwischenrunde in Dotternhausen bei Balingen. Leider reichte es nicht zum Weiterkommen in die Endrunde um die Württembergische Meisterschaft. Das Team der Trainer Lars Theiling und Arthur Günther verlor zwar nur ein einziges Spiel, aber vier Unentschieden waren dann am Schluss zu wenig um das Finalturnier zu erreichen.

Sechs ausgeglichene Mannschaften kämpften um die Punkte und am Ende hatten die Mannschaften der TSG Tübingen und des VfL Pfullingen das bessere Ende für sich. Wie knapp es am Ende zuging verrät ein Blick auf die Ergebnisse: alleine sieben der 15 Spiele endeten unentschieden.

Der SV Baiersbronn gratuliert der D-Jugend zu dieser herausragenden Leistung!

   

Die Ergebnisse des SVB:

SVB - TSG Tübingen  1:1

SVB - TSG Ehingen    0:0

SVB - SV Zimmern    1:5

SVB - VfL Pfullingen   2:2

SVB - TSG Balingen   1:1

 

 

sv baiersbronn D Jugend Zwischenrunde Sparkassen Cup 2019

Gelesen 152 mal