SVB im Derby unterlegen

Der SV Baiersbronn ist im Derby gegen Landesligaabsteiger SpVgg Freudenstadt am Ende chancenlos und verliert mit 0:2 (0:1). Die II. Mannschaft feiert einen Kantersieg.

Im mit Spannung erwarteten Derby war die SpVgg Freudenstadt von Beginn an das bessere Team und hatte den gesamten Spielverlauf betrachtet die gefährlicheren Offensivaktionen.

 

Folgerichtig fiel kurz vor der Pause das 0:1. Im zweiten Abschnitt steigerte sich der SVB allerdings und hätte mit etwas mehr Effizienz im Abschluss sogar den Ausgleich schaffen können. Da die wenigen Möglichkeiten aber ungenutzt blieben und die Kurstädter einen weiteren Treffer erzielen konnten, ging der Sieg der SpVgg letztlich in Ordnung.

 

Spätestens nach der etwas kleinlichen Ampelkarte für Sebastian Braun war die Luft in der von beiden Seiten äußerst fair geführten Partie raus. Er wird damit auch im Spiel unter der Woche bei der SG Empfingen fehlen, wenn das Team um Spielertrainer Marvin Lutz einen erneuten Anlauf wagen wird in der neuen Spielklasse anzukommen und etwas zählbares ins Murgtal mitzunehmen.

 

Aufstellung: Linke, Beck, Jonathan Günther, R. Veitinger, Lutz, Würfele, T. Finkbeiner (50. S. Braun), Seifert (78. Stoll), K. Braun, Stockburger, Hitzel

 

Tore: 0:1 (39.), 0:2 (51.)

 

Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte für S. Braun (73.)

 

sv baiersbronn derby fds

Trotz großem Kampfgeist war der SVB der SpVgg am Ende unterlegen. (Foto: Axel Klisch)

 

 

 

 

SV Baiersbronn II – SG Ahldorf/Mühlen II 8:0 (0:0)

 

Das Torfestival begann in der zweiten Spielhälfte, als unsere Mannschaft die deutliche Überlegenheit ausnutzen und in regelmäßigen Abständen acht Tore erzielen konnte. Kai Mohrhardt war mit vier Treffern der erfolgreichste Schütze an diesem Tag.

 

Aufstellung: Jochen Günther, M. Gaiser, Kneißler, D. Veitinger, Herbert, M. Günter, Luca Gaiser, Salman, Gässler, Krasniqi, Morhardt; Eingewechselt: C. Günter, Sauter, Morlok

 

Tore: 1:0 (46.) Morhardt, 2:0 (55.) Gässler, 3:0 (64.) und 4:0 (65.) Morhardt, 5:0 (72.) Kneißler, 6:0 (74.) Krasniqi, 7:0 (83.) Kneißler, 8:0 (88.) Morhardt

 

 

Die nächsten Spiele:

SV Eutingen II gegen SV Baiersbronn II am Dienstag, 28. August 2018, Anpfiff in Eutingen ist um 18.45 Uhr

SG Empfingen gegen SV Baiersbronn am Mittwoch, 29. August 2018, Anpfiff in Empfingen ist um 18.45 Uhr

Gelesen 381 mal