Im Heimspiel Platz zwei sichern

Der SV Baiersbronn ist nach einer Woche mit Auf und Ab´s auf Relegationskurs. Die Reserve hat spielfrei.

Unterschiedlicher können Gesichter kaum sein, die der SVB binnen drei Tagen auf den grünen Rasen legte. War zu Gast beim SV Marschalkenzimmern noch der Wurm drin, besiegte das Team um Spielertrainer Marvin Lutz den SV Huzenbach deutlich.

 

Schon zu Gast in Marschalkenzimmern hätte alles gut verlaufen können, die schlechte Chancenverwertung verhinderte aber die eigentlich verdiente Führung der Baiersbronner zur Pause. Eine altebekannte Weisheit besagt, dass wenn du vorne deine Möglichkeiten nicht nutzt wirst du hinten dafür bestraft. Leider bewahrheitete sich diese Theorie auch in dieser Partie. Binnen weniger Minuten schossen die Hausherren vier Tore und versenkten die (kleinen) Meisterschaftsträume der Murgtäler.

 

Das Erlebte in Marschalkenzimmern muss bei den SVB-Spielern für ordentlich Frust gesorgt haben. Diesen wussten sie aber zu Gast in Huzenbach von Beginn an in positive Energie umzusetzen und schossen sich beim 6:0 (3:0)-Auswärtserfolg ihren Ärger von der Seele.

 

Dennoch ist die Meisterschaft nur noch theoretisch möglich. Bei noch zwei verbleibenden Spieltagen und sechs Punkten Rückstand auf die SG Hallwangen gilt es im letzten Heimspiel der Saison gegen die SpVgg Grömbach zunächst einmal die vier Zähler Vorsprung auf den SV Mitteltal-Obertal und damit den Relegationsplatz zwei der Kreisliga A1 zu zementieren. Das mögliche Relegationsspiel gegen den Zweiten der Kreisliga A2 würde dann am 15. Juni 2018 um 18 Uhr in Dettlingen stattfinden.

 

 

Aufstellung gegen Marschalkenzimmern: Linke, Beck, Kneißler, R. Veitinger (53. D. Veitinger), Lutz (80. Gässler), Würfele, Lukas Gaiser, Morhardt (66. Stoll), K. Braun, Stockburger (55. Hauser), Hitzel

 

Tore gegen Marschalkenzimmern: 1:0 (55.), 2:0 (60., HE), 3:0 (66.), 4:0 (68.)

 

 

Aufstellung gegen Huzenbach: Linke, Beck, D. Veitinger, Wein (71. M. Günter), Lutz, Würfele, Lukas Gaiser, Morhardt (60. Stockburger), K. Braun (79. Gässler), Hauser (66. Stoll), Hitzel

 

Tore gegen Huzenbach: 0:1 (24.) Beck, 0:2 (45.) Lukas Gaiser, 0:3 (45+1) Hitzel, 0:4 (63. Wein), 0:5 (77.) Hitzel, 0:6 (85.) Lukas Gaiser

 

 

 

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, 3. Juni 2018 statt. Gegner ist die Mannschaft der SpVgg Grömbach. Die Reserve hat spielfrei.

Spielbeginn 15 Uhr

 

Um 13 Uhr findet ein Einlagespiel zwischen der II. Mannschaft und einer "Legendenauswahl" des SVB statt.

Gelesen 339 mal