Packendes Verfolgerduell endet Remis

In einer packenden Partie, die für die Zuschauer einiges an Spektakel bietet, trennt sich der SV Baiersbronn zu Gast beim SV Betzweiler/Wälde 3:3 (1:1)-Unentschieden. Die Reserve setzt ihren Siegeszug fort.

In einem der besseren Kreisliga-A-Spiele gab es letztes Endes ein gerechtes Unentschieden zweier gleichwertiger Mannschaften. Beide suchten den Erfolg und so wurde es ein Spiel mit vielen Höhepunkten. Zunächst ging der SVB nach zehn Minuten durch einen Kopfballtreffer von Lukas Gaiser in Führung.

 

Der Treffer schien die Hausherren zu wecken, nun drängte Betzweiler auf den Ausgleich und hatte noch vor der Halbzeit Erfolg. Der Treffer gab Betzweiler Rückenwind die Heimmannschaft kam gestärkt aus der Kabine und erzielte bereits in der 49. Minute die Führung.

 

Nun zeigte wiederum der SVB seine Stärken. Man wollte unbedingt etwas mitnehmen und so verstärkte man die Offensive. Illir Krasniqi und Kai Mohrhardt brachten frischen Wind in das Angriffspiel. Innerhalb von acht Minuten drehten die Murgtäler das Spiel und führten in der 82. Minute durch Treffer von Kai Mohrhardt und Kevin Braun plötzlich mit 3:2.

 

Ein Auswärtssieg schien möglich, doch ein unglückliches Handspiel im Strafraum bescherte den Einheimischen einen Strafstoß, der von Spielertrainer Marc Alle sicher verwandelt wurde. So blieb es bei dem insgesamt gerechten Unentschieden. Durch die unerwarteten Spielausgänge auf den anderen Plätzen für beide Teams ein Punktgewinn, konnte der Abstand zur Spitze für beide Mannschaften sogar verringert werden.

 

Neuer Tabellenführer sind die Sportfreunde Aach, die am Sonntag im Baiersbronner Stadion zu Gast sein werden. Bei einem Erfolg könnte man mit dem Gegner punktemäßig gleichziehen.

 

 

Aufstellung: Linke, Kneißler, D. Veitinger, Lutz, R. Veitinger, Beck, Würfele, L. Gaiser, Hauser (70. Krasniqi), Stockburger (66. Morhardt), K. Braun

 

Tore: 0:1 (9.) L. Gaiser, 1:1 (36.), 2:1 (49.), 2:2 (72.) Morhardt, 2:3 (80.) K. Braun, 3:3 (82., HE)

 

 

 

SV Betzweiler/Wälde II – SV Baiersbronn II 0:6 (0:3)

Drei Tore in jeder Halbzeit zeigte die deutliche Überlegenheit unserer Mannschaft. Es war der siebte Sieg in der laufenden Spielzeit. Hinter der Reserve des SC Kaltbrunn bedeutet dies mit einem Punkt Rückstand Platz Zwei in der Tabelle der Reserverunde der Kreisliga A1.

 

 

Aufstellung: F. Gaiser, N. Veitinger, M. Gaiser, A. Günther, Zabitis, Faißt, C. Günter, T. Finkbeiner, Mohrhardt, Seifert, Druschinski; Eingewechselt: Schray, Ashour, Herm, J. Finkbeiner

 

Tore: 0:1 (3.) N. Veitinger, 0:2 (15.) Morhardt, 0:3 (40.) C. Günter, 0:4 (70.) und 0:5 (75.) Druschinski, 0:6 (87.) Seifert

 

 

Die nächsten Heimspiele finden am Sonntag, 29. Oktober 2017 statt. Gegner sind die Mannschaften des aktuellen Spitzenreiters Sportfreunde Aach.

Beginn: II. Mannschaft 13 Uhr / I. Mannschaft 15 Uhr

Gelesen 410 mal